Zuletzt aktualisiert am 29.10.2022

Dividendenrendite erklärut

Dividendenrendite einfach erklärt (inkl. kostenlosem Rechner)

In unserem Artikel zur Dividendenstrategie haben wir aufgezeigt, dass die Dividendenrendite eine wichtige Rolle bei für die Auswahl an Dividendentiteln spielt.

In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die Dividendenrendite und wie du diese berechnen kannst. Außerdem erklären wir dir, wie du deine ganz persönliche Dividendenrendite anzeigen lassen lassen kannst.

Was ist die Dividendenrendite

Die Dividendenrendite zeigt das Verhältnis der Höhe einer Dividende zum aktuellen Aktienkurs eines Unternehmens an. Bei gleichbleibendem Aktienkurs bedeutet eine höhere Dividende automatisch eine höhere Dividendenrendite.

So kannst du die Dividendenrendite berechnen

Die Dividendenrendite wird von zwei Variablen bestimmt:

  1. Höhe der Dividende
  2. Aktueller Aktienkurs

Zur Berechnung der Dividendenrendite wird die Dividende durch den Aktienkurs geteilt und mit 100 multipliziert.

Dividendenrendite (%) = Ausgezahlte Dividende ÷ Aktienkurs × 100

Rechenbeispiel

Einen Unternehmen hat einen Aktienkurs von 100 Euro und schüttet jährlich zwei Euro als Dividende aus. Die Dividendenrendite beträgt folglich 2 %.

€2 (Dividende) ÷ €100 (Aktienkurs) × 100 = 2% Dividendenrendite

Da die Dividendenrendite an den Aktienkurs gebunden ist, unterliegt sie täglichen Schwankungen. Steigt der Aktienkurs eines Unternehmens bei gleichbleibender Dividende, sinkt die Dividendenrendite.

Rechenbeispiel bei steigendem Kurs

Der Aktienkurs des Unternehmens steigt von 100 Euro auf 110 Euro. Die jährliche Ausschüttung bleibt bei zwei Euro. Durch den gestiegenen Aktienkurs sinkt die Dividendenrendite von 2 % auf 1,82 %.

€2 (Dividende) ÷ €110 (Aktienkurs) × 100 = 1,82% Dividendenrendite

Mit unserem Dividenden Rechner kannst du die Dividendenrendite einfach berechnen:

Dividendenrendite-Rechner

Wie hoch ist Aktienkurs des Unternehmens?

Wie hoch ist die jährliche Dividende?

Deine Persönliche Dividendenrendite

Neben der Dividendenrendite eines Unternehmens gibt es auch deine eigene, persönliche Dividenden-Rendite. Die persönliche Dividenden-Rendite setzt deine erhaltenen Dividenden ins Verhältnis zu deinem persönlichen Einstiegskurs, oder Kaufkurs.

Ein Beispiel: Du kaufst eine Aktie im Wert von 50 Euro mit einer Dividenden-Rendite von 5 %. Du erhältst im ersten Jahr 2,50 Euro als Dividende (5 % von 50 Euro). Im zweiten Jahr steigt der Kurs um 50 % auf 75 Euro je Anteil. Bei einer gleichbleibenden Dividenden-Rendite von 5 % erhältst du 3,75 Euro (5 % von 75 Euro). Bezogen auf dein ursprüngliches Investment von 50 Euro ist deine persönliche Rendite jedoch höher, nämlich 7,5 % (3.75 Euro von 50 Euro).

Mit dem Portfolio-Tracking von Parqet berechnen wir dir deine persönliche Dividendenrendite automatisch. Du findest diese in deinem Dividenden-Dashboard: Persönliche Dividenden-Rendite

Du bist neu bei Parqet?

Mit Parqet arbeiten wir tagtäglich daran, die Hürden für den Vermögensaufbau abzubauen. Dazu bauen wir Tools, die es dir ohne viel Aufwand ermöglichen, den Überblick über dein Portfolio zu behalten, ob zu Hause oder unterwegs.

Schau dir an, wie Parqet deine Vermögensplanung vereinfachen kann, oder erstelle in wenigen Sekunden dein kostenloses Portfolio.

Portfolio anlegen