Dividenden mit eigenem Kalender synchronisieren (Google Kalender, Outlook, etc.)


Erschienen am 25.04.2023 Zuletzt aktualisiert am 01.02.2024

Von Matthias Hilger


Dividendenkalender mit Google Kalender

Mit unserem neuen Dividendenkalender hast du ab sofort die Möglichkeit, Dividenden-Termine in deinen eigenen Kalender zu importieren und sie automatisch zu synchronisieren.

Dividendenkalender mit Google Kalender

In den Kalender-Events zeigen wir dir nicht nur an, wann die Dividenden ausgezahlt werden, sondern auch, wie hoch die Auszahlung ausfallen wird. Aus dem Kalender gelangst du dann per Klick direkt in auf die Dividenden-Seite des entsprechenden Assets.

Entscheide selbst, welche Dividenden du in deinem Kalender sehen möchtest

Grundsätzlich ist der Kalender immer an einen bestimmten Filter gebunden.

So triffst du deine Auswahl: Lege zunächst einen Filter an, mit Dividenden welche du gerne in deinem Kalender angezeigt bekommen möchtest. Klicke anschließend auf den Button "Zum Kalender hinzufügen".

In diesem Beispiel erstellen wir eine Kalender-Integration für alle Holdings, die sich in einem der beiden Portfolios befinden:

Du bist bei der Erstellung der Kalender komplett frei und kannst diese beliebig kombinieren. So kannst du z.B. einen Filter für Aktien in einer deiner Watchlist oder einen generellen DAX-Dividendenkalender erstellen.

Zwei Möglichkeiten, Dividenden in deinen Kalender zu importieren

Nachdem der Filter angewendet wurde, gibt es zwei Möglichkeiten, den Dividendenkalender zu seinem eigenen Kalender hinzuzufügen:

kalender-integration-optionen

  1. Import via URL: Dabei wird der Kalender immer automatisch aktualisiert, weshalb wir diese Option empfehlen.
  2. Import via via .ics-Datei: Damit findet ein einmaliger Import deiner Auswahl statt. Dividenden, die zum Zeitpunkt des Exports noch nicht im Dividendenkalender waren, erscheinen nicht in deinem Kalender.

Option 1: Dividendenkalender per URL in deinen Kalender hinzufügen (empfohlen) 👇

Bei dieser Option importierst du die URL in deinem Kalender. Dadurch wird der Kalender immer automatisch aktualisiert, sobald neue Dividendendaten vorliegen. Da hierdurch die Daten stets aktuell sind, empfehlen wir diese Variante.

⚠️ Wichtig: Wenn du einen Kalender erstellst, in dem die Dividenden aus deinem eigenen Portfolio angezeigt werden und du die URL mit anderen Nutzern teilst, haben diese Einblick in die Höhe deiner Dividenden.

Nachdem du deine Filter ausgewählt und den Button "Zum Kalender hinzugefügen" geklickt hast, kopiere die URL aus dem erscheinenden Fenster. Diese URL lässt sich dann einfach in deinen bestehenden Kalender hinzufügen:

Anleitungen für die beliebtesten Kalender-Apps

Bei Google Kalender kannst du die Kalender-URL aus den Einstellungen direkt hier hinterlegen: Google Kalender per URL hinzufügen.

Dividendenkalender per URL zu Google Kalender

Da sich die Kalender verschiedener Anbieter etwas unterscheiden, haben wir Anleitungen für die beliebtesten Kalender-Apps rausgesucht:

Option 2: Dividendenkalender per iCal in deinen Kalender integrieren

Als zweite Option kannst du eine .ics-Datei herunterladen, und diese in deinen Kalender importieren. Bei dieser Option wird nur die Momentaufnahme des Kalenders heruntergeladen – der Kalender aktualisiert sich also nicht automatisch, wie es beim URL-Import der Fall ist.

Die heruntergeladene Datei lässt sich je nach Kalender-App per Drag-and-Drop oder über ein Menü importieren. Beachte dabei, dass die Einträge nach dem Import sofort in deinem ausgewählten Kalender eingelesen werden. Der Import kann nicht Rückgängig gemacht werden. Wir empfehlen dir, einen extra Kalender für die Dividenden anzulegen, damit du den Überblick behältst.

Wenn du Google Kalender nutzt, gelangst du über diesen Link direkt in das Import-Menü. Dividendenkalender per iCal zu Google Kalender

.ics-Import Anleitungen für die beliebtesten Kalender-Apps

Alle Infos, Funktionen und weitere Details findest du noch einmal gesammelt in unserem Produkt Update zum Dividendenkalender.


Tracke deine Dividenden mit Parqet

Mit Parqet arbeiten wir tagtäglich daran, die Hürden für den Vermögensaufbau abzubauen. Dazu bauen wir Tools, die es dir ohne viel Aufwand ermöglichen, den Überblick über dein Portfolio zu behalten, ob zu Hause oder unterwegs.

Schau dir an, wie Parqet deine Vermögensplanung vereinfachen kann, oder erstelle in wenigen Sekunden dein kostenloses Portfolio.

Portfolio anlegen